Stelle eine Frage

DATENSCHUTZ-RICHTLINIEN

Gemäß Art. 13 der Grundverordnung über den Schutz personenbezogener Daten vom 27. April 2016 (EU-Gesetzblatt : UE L 119 vom 04.05.2016) teilen wir Ihnen mit, dass:

  1. Der Administrator Ihrer personenbezogenen Daten die Gesellschaft m. b. H. GNIOTPOL TRAILERS Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością mit Sitz in Kurznie, ul. Stawowa 12; 46-037 Kurznie, ist.
  2. Wenn Sie Fragen zu der Weise und dem Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, können Sie mit dem Administrator über – asi@gniotpol.pl Kontakt aufnehmen,
  3. Ihre personenbezogene Daten werden zum Zweck der Erfüllung des Vertrages – nach Art. 6 ust. 1 lit. b der Grundverordnung über den Schutz personenbezogener Daten vom 27. April 2016 – verarbeitet.
  4. In anderen Fällen werden Ihre personenbezogene Daten nur aufgrund der zuvor gegebenen Zustimmung in dem Umfang und zu dem Zweck angegebenen in der Zustimmung verwendet.
  5. Aufgrund der Verarbeitung der Daten zu unter Punkt 4 angegebenen Zwecken die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können:
    1. Behörden öffentlicher Verwaltung sowie die Einheiten, die öffentliche Aufgaben ausführen oder im Auftrag von Behörden öffentlicher Verwaltung in dem Umfang und zu Zwecken, die sich aus jeweils allgemein gültigen gesetzlichen Vorschriften ergeben;
    2. andere Einheiten, die aufgrund der entsprechenden mit der Gniotpol Trailers Sp. z o.o. unterzeichneten Vereinbarungen, personenbezogene Daten deren Administrator die Gniotpol Trailers Sp. z o.o ist, sein.
  6. Die oben genannten personenbezogenen Daten werden für die Dauer von 15 Jahren oder aufgrund des gerechtfertigten Interesses des Administrators gespeichert.
  7. Aufgrund der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind Sie berechtigt:
    1. auf Ihre personenbezogene Daten zuzugreifen, darunter Kopien dieser Daten zu erzielen;
    2. erichtigung (Korrektur) der personenbezogenen Daten zu verlangen
    3. Löschung der personenbezogenen Daten (sog. Recht auf Vergessenwerden) zu verlangen,
    4. Beschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen
    5. personenbezogene Daten zu übertragen
    6. Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzulegen.
  8. Wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aufgrund der Zustimmung der Person zur Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO) erfolgt, sind Sie berechtigt, diese Zustimmung jede Zeit widerzurufen. Das Zurückziehen der Zustimmung bleibt ohne Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die aufgrund der Zustimmung vorgenommen wurde, bevor sie zurückgezogen wurde, mit jeweils gültigen gesetzlichen Vorschriften.
  9. Falls Ihnen zur Kenntnis kommt, dass bei der Gniotpol Trailers Sp. z o.o. eine rechtswiderliche Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sind Sie berechtigt, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, die für den Angelegenheiten betreffend den Schutz personenbezogener Daten zuständig ist, einzulegen.
  10. Angabe der personenbezogenen Daten ist freiwillig, jedoch eine Absage, diese abzugeben eine Absage des Vertragsabschlusses zufolge haben kann.
  11. Ihre personenbezogene Daten können auf eine automatisierte Weise verarbeitet und nicht profiliert werden.
  12. Wir übermitteln Ihre personenbezogene Daten weder an internationale Organisationen noch an Drittländer.